Vanillesirup selbstgemacht von Flockelicious

Selbstgemachter Vanillesirup

Habt ihr schonmal Vanillesirup selbstgemacht? Vanillesirup ist ja ein Klassiker in Kaffee-Getränken. Ich sage nur Vanilla Latte. Meinen Kaffee trinke ich aber mittlerweile komplett ungesüßt und meist ohne Milch. Also bin ich nicht die klassische Nutzerin des Vanillesirups.

Wofür verwende ich Vanillesirup dann. Da ich kein Fan von künstlichen Aromen bin, landet der Sirup bei mir in kleinen Mengen in Gebäck anstelle von gekauftem Vanillezucker. Oder auch im leckeren Joghurt am Morgen mit Müsli. Hmmm sage ich da nur.

Vanillesirup selbstgemacht von Flockelicious

Allgemein ist Vanillesirup eher für die süße Fraktion unter euch gedacht. Ihr könnt nämlich vor allem Desserts und Süßspeisen damit verfeinern. Zum Beispiel lässt sich Rhabarber genial mit Vanille verfeinern. Oder probiert doch einmal einen kleinen Schuss Vanillesirup in eurem Schokopudding aus.

Bis vor circa einem Jahr hatte ich immer Respekt davor Dinge wie Sirup und Eingekochtes selber zu machen. Ich hatte immer Angst davor meine Testesser zu vergiften. Mittlerweile bin ich da aber komplett angstfrei. Bisher ist mir noch nichts schlecht geworden (meist weil alles so schnell wieder leer war) und ich achte sehr auf die Sauberkeit  meiner Gläser und Flaschen.

SO, ich möchte euch nicht länger auf die Folter spannen. Los geht es mit diesem total einfachem Rezept. Dieses Rezept besteht aus nur 3 Zutaten und aktiv müsst ihr nur für ca. 5 Minuten sein.

Vanillesirup selbstgemacht von Flockelicious
Drucken

Vanillesirup selbstgemacht

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 250 ml

Zutaten

  • 250 ml Wasser
  • 250 g Zucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Vanilleschote

Anleitungen

  1. Wasser, Zucker und Zitronensaft zusammen in einen Topf geben.

  2. Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und mit dem Messerrücken das Mark herauskratzen. Mark und Schote mit in den Topf geben.

  3. Alles langsam erwärmen, sodass sich der Zucker auflöst. Sobald die Mischung leicht kocht bei geringer bis mittlerer Hitze 15 Minuten einkochen lassen.

  4. Den Sirup sofort in eine saubere und heiß ausgespülte Flaschen geben und sofort verschließen.

Rezept-Anmerkungen

Der Zitronensaft verhindert, dass sich Zuckerkristalle in dem Sirup bilden können.

 

2 Gedanken zu „Selbstgemachter Vanillesirup“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.