Double Chocolate-Coconut-Granola von Flockelicious

Knuspriges Double Chocolate-Coconut-Granola

Teile diesen Beitrag

Wer möchte nicht mit einem super leckerem Double Chocolate-Coconut-Granola in den Tag starten? Ich schon!

Leckeres Double Chocolate-Coconut-Granola - Flockelicious

Ich bin ein absoluter Frühstücksmensch. Und ich kann euch sagen, dass es definitiv besser für mich und für meine Mitmenschen ist, wenn ich morgens etwas in den Bauch bekommen habe. Die Worte “hangry” und “Grinch” beschreiben mich sehr gut, wenn ich kein Frühstück hatte. Ich stehe dafür auch gerne zehn Minuten früher auf. Hauptsache der Tag startet mit etwas leckerem am Morgen. Meines Erachtens ist dieses Double Chocolate-Coconut-Granola ideal dafür.

Wer mag es nicht morgens schon Schokolade zu essen? Und gesünder als die gekauften Knuspermüslis ist es allemal! Die mag ich nämlich so gar nicht. Sind mir einfach zu viele Zusatzstoffe und zu viel Zucker drin. In dieser Variante ist natürlich auch Zucker, aber nicht so viel wie in den meisten gekauften Varianten.

Damit das ganze so richtig lecker schmeckt nehme ich Kokosöl statt einem anderen Pflanzenöl. Zum einem ist Kokosöl sehr gesund und es schmeckt hier auch noch mehr als genial! Denkt bei Kokosöl nur daran, dass ihr es vor der Verwendung kurz schmelzen müsst.

Ich finde, dass Banane und Schokolade eine geniale Kombination ist. Deswegen gibt es bei mir dieses Granola immer mit frisch geschnittener Banane und Joghurt.

Double Chocolate-Coconut-Granola

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 15 Portionen

Zutaten

  • 250 g Haferflocken kernig
  • 40 g Leinsamen
  • 40 g Sonnenblumenkerne
  • 60 g Kokosflocken
  • 3 EL Kakao
  • 1/2 TL Zimt optional
  • 60 ml Öl z.B. Kokosöl
  • 80 g Ahornsirup
  • 100 g weiße Schokolade in Drops

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

  2. In einer Schüssel Haferflocken, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Kokosflocken, Kakao und Zimt vermischen.

  3. Öl und Ahornsirup zu den trockenen Zutaten geben und alles gut mit einander vermengen.

  4. Die Menge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und gleichmäßig verteilen. Achtet darauf, dass insbesondere die Ränder nicht zu dünn sind.

  5. Das Müsli 20-30 Minuten im Backofen backen. Ca. alle 10 Minuten alles gut vermischen, damit die Ränder nicht anbrennen.

  6. Das Müsli aus dem Ofen nehmen und auf dem Backblech komplett abkühlen lassen. Danach die weiße Schokolade untermischen.

    Luftdicht verschlossen aufbewahren.

Rezept-Anmerkungen

  1. Da das Müsli durch den Kakao so dunkel ist, ist der richtige Garpunkt schwer zu erkennen. Hört ein wenig auf euer Bauchgefühl. Das Müsli sollte auf keinen Fall noch dunkler werden, als es durch das Kakopulver sowieso schon ist.
  2. Die angegebene Menge an Portionen bezieht sich auf eine Portionsgröße von 40g.

In diesem Sinne: Lasst es euch schmecken und ich freue mich über eure Anmerkungen.

Teile diesen Beitrag

4 Gedanken zu „Knuspriges Double Chocolate-Coconut-Granola“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu