Drucken
Zimtschnecken-Kuchen für das Osterbrunch - Flockelicious

Osterlicher Zimtschnecken-Kuchen

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 10 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 30 Minuten

Zutaten

Teig

  • 250 ml lauwarme Milch
  • 75 g geschmolzene Butter
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 100 g Zucker
  • 1 TL gemahlener Kardamom optional
  • 420 g Mehl
  • 1/4 TL Salz

Zimt-Füllung

  • 75 g zimmerwarme Butter
  • 90 g Zucker
  • 3-4 TL Zimt

Glasur

  • 1 Ei

Anleitungen

  1. Die frische Hefe in der lauwarmen Milch und geschmolzenen Butter auflösen.

  2. Die trockenen Zutaten zu den flüssigen geben und alles sehr gut miteinander verkneten.

  3. Den gründlich verkneteten Teig abgedeckt ca. 40 Minuten gehen lassen.

  4. Für die Füllung Butter Zucker und Zimt miteinander verrühren.

  5. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen

  6. Nach dem Gehen den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen. Den ausgerollten Teig mit der Füllung bestreichen. 

  7. Den Teig aufrollen, sodass eine  lange Rolle entsteht. Diese Rolle in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Springform mit den Teigscheiben auslegen und mit dem verquirlten Ei bestreichen.

  8. Den Zimtschnecken-Kuchen in der Mitte des Backofens für ca. 25 Minuten backen.

Rezept-Anmerkungen

Tipp: Am Besten schmeckt dieser Zimtschnecken-Kuchen, wenn er noch leicht warm ist!