Fruchtige Smoothie Bowl mit Mango

Habt ihr schon mal eine leckere Smoothie Bowl mit Mango gegessen? Kennt ihr Smoothie Bowls? Ich liebe Smoothies und ich liebe auch mein Müsli am morgen. Daher ist diese Smoothie Bowl die perfekte Kombination für mich und es gibt sie immer wieder frisch zubereitet am Morgen!

Ich hoffe, dass ihr ein schönes Weihnachtsfest mit euren Familien hattet. Mein Weihnachten war super schön, allerdings ging es kurz vorher noch so drunter und drüber, dass es mein geplantes Plätzchen-Rezept leider nicht mehr auf den Blog geschafft habt. Das Rezept bleibt in meiner Ideen-Box und wird es bestimmt nächstes Jahr auf den Blog schaffen. Also freut euch schon auf das nächste Weihnachten!

Jetzt gibt es erstmal ein leichtes Frühstück! Haben wir bestimmt alle nötig nach dem vielen Essen über die Feiertage. Ich habe definitiv mal wieder viel zu viel gegessen und fühle mich nach etwas Leichtem.

Fruchtige Smoothie Bowl mit Mango weiterlesen

Julköttbullar – Die weihnachtlichen Köttbullar

Wer kennt Köttbullar nicht? Die meisten von euch werden diese Fleischbällchen mit Sahnesoße und Pommes schon einmal in einem bekannten schwedischen Möbelhaus gegessen haben.

Bei uns zu Hause gab es immer wieder Köttbullar. Insbesondere, wenn wir im Urlaub in Schweden waren. Für mich sind Köttbullar ein absolutes Wohlfühlessen, da sie einfach nach “zu Hause” schmecken. Und passend zur Jahreszeit gibt es heute die Weihnachtsversion für euch. Wie lässt man Fleischbällchen ein wenig nach Weihnachten schmecken? Indem man das Ganze mit Piment und Muskat würzt.

Julköttbullar – Die weihnachtlichen Köttbullar weiterlesen

Schneeflöckchen – zarteste Plätzchen

Habt Ihr schon einmal von Schneeflöckchen gehört? Für mich sind es einfach die besten Plätzchen zu Weihnachten und deswegen möchte ich dieses Rezept unbedingt mit euch teilen.

Schneeflöckchen zu Weihnachten

Der erste Advent ist schon vorbei, daher wird es höchste Zeit für mich mit der Weihnachtsbäckerei anzufangen. Das Jahr ging mal wieder so schnell rum!!! Also geht es jetzt schnell ans Plätzchen backen und dekorieren. Letztes Jahr ging das alles bei uns unter. Mein Freund und ich waren gerade zusammen gezogen, waren noch am Einrichten der Wohnung und die Arbeit war bei uns beiden war auch stressig. Wir haben es immerhin geschafft den Baum noch an Heiligabend aufzustellen. Inklusive Sägeaktion im Wohnzimmer…Aber das ist eine ganz andere Geschichte. Vielleicht ein anderes Mal mehr dazu…

Schneeflöckchen – zarteste Plätzchen weiterlesen

Pumpkin Spice Granola

Teile diesen Beitrag

Dieses leckere Pumpkin Spice Granola ist der Hammer. Einfach, schnell und dazu noch ein Gedicht zu essen.

pumpkin-spice-granola-mit-joghurt

Wer kennt es nicht. Morgens muss mal wieder alles schneller gehen als geplant. Auch das Frühstück muss dann natürlich schnell gehen. Also schnell eine Portion von diesem knusprigen, leicht würzigen, sättigenden Pumpkin Spice Granola mit Milch oder Joghurt in eine Schüssel und schon wird trotz der Eile etwas Nahrhaftes gegessen. Und wenn doch noch etwas mehr Zeit da ist, schneidet man sich noch rasch leckeres Obst dazu. Bei mir ist es meist Banane. Pumpkin Spice Granola weiterlesen

Teile diesen Beitrag

Feurig, cremige Kürbissuppe mit Chorizo-Croutons

Weiter geht es mit dem Kürbis-Monat. Ich habe lange überlegt, welches Rezept das zweite herzhafte werden soll. Ich schwankte zwischen so einigen Ideen: gefüllter Kürbis, Kürbis-Curry, Kürbissuppe. Und von allem gibt es auch noch sooo viele verschiedene Varianten.

feurig-cremige-kuerbissuppe-mit-chorizo-croutons

Gewonnen hat eine feurig, cremige Kürbissuppe mit Chorizo-Croutons. Eigentlich wollte ich erst keine Kürbissuppe posten, da es schon so viele Rezepte im Internet gibt. Ich wollte etwas Besonderes für euch haben und nichts, das ihr auf zig hundert anderen Seiten finden könnt. Das Dilemma war aber, dass ich Suppe liebe, gerade im Herbst und Winter. Sie wärmt schön von innen und ist eine leichte und gesunde Abwechslung zu den ganzen süßen Sachen, die sich doch immer wieder in meinen Mund schummeln. Feurig, cremige Kürbissuppe mit Chorizo-Croutons weiterlesen

Kürbis-Rote Bete-Salat mit Ziegenkäse und kandierten Walnüssen

Jetzt kommen wir zu der herzhaften Seite von Kürbissen.

Wie beschreibe ich diesen Kürbis-Rote Bete-Salat mit Ziegenkäse und kandierten Walnüssen am besten? Er ist süß, er ist herzhaft, er ist erdig, fruchtig, knackig, kalt, warm… und, und, und. Dieser Salat hat so viele Geschmacksnuancen, dass er mich immer wieder von den Socken haut. Es ist vom Prinzip her Rucola-Salat getoppt mit gebackenem Kürbis und Roter Bete, und dann kommen noch ein paar tolle Dinge wie Linsen, gebackene Zwiebeln, kandierte Walnüsse und Ziegenkäse dazu. Er schmeckt auch ohne diese Extravaganz, aber in diesem Fall ist extravagant einfach noch viel besser.

Auch hier hat mir wieder Ivonne von Wild & Delicate mit den Fotos geholfen. Und ganz bald füge ich diese auch hier ein! Kürbis-Rote Bete-Salat mit Ziegenkäse und kandierten Walnüssen weiterlesen

Einfaches, selbstgemachtes Kürbis Püree

Soooo, hier ist meine zweites Basis-Rezepte für viele Kürbis-Rezepte. Ich verwende dieses selbstgemachte Kürbis-Püree beispielsweise in meinem leckeren Kürbiskuchen und auch in meinem Pumpkin Spice Granola. Zum einem ist es echt schwierig das Kürbis-Püree hier in Deutschland zu finden und zum anderen sehe ich es nicht ein so viel Geld dafür auszugeben. Und es ist wirklich nicht schwer das Püree selber zuzubereiten. Und die Zeit während der Kürbis im Ofen vor sich hin gart, kann wunderbar für andere Dinge genutzt werden.

kuerbismonat

Einfaches, selbstgemachtes Kürbis Püree weiterlesen

Kürbiskuchen oder auch ein süßes Kürbisbrot

Sooo, hier ist er also: Mein erster Blogeintrag. Anfangen möchte ich mit einem Kürbis-Monat. Warum Kürbis? Ab September bricht bei mir immer die Kürbis-Mania aus. Zum einen finde ich Kürbis einfach ober lecker, zum anderen ist Kürbis so unglaublich vielseitig. Ob süß oder herzhaft, ob Suppe, Curry oder Salat, gebacken oder gekocht, alles ist möglich. Und dann noch die verschiedenen Sorten…meistens kommen bei mir Hokkaido- oder Butternuss-Kürbisse auf den Tisch, aber auch die anderen Sorten wie Muskat, Bischofsmütze und, und, und sind einfach nur lecker. Kürbis ist mir bis jetzt noch nie misslungen. Könnte daran liegen, dass ich Kürbis erst mit fortgeschrittenen Kochkenntnissen für mich entdeckt habe, oder aber daran, dass Kürbis echt einfach zuzubereiten ist.

kuerbisbrot

Ich habe mir lange überlegt, welche meiner besten Kürbis-Rezepte hier landen sollen. Entschieden habe ich mich letztendlich für eine Auswahl: Es wird für euch zweimal etwas herzhaftes, einmal etwas süßes und einmal etwas zum Frühstück geben. Also lasst euch überraschen, was nach diesem Leckerbissen noch so kommt

1-kuerbis

Den Anfang macht ein absolut leckerer Kürbiskuchen. In Amerika und auch Australien wird das ganze als Pumpkin-Bread bezeichnet.

Kürbiskuchen oder auch ein süßes Kürbisbrot weiterlesen

…einfache Rezepte mit dem gewissen Extra

Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen