Lunch to go: Hühnchen-Reissalat mit Avocado-Dressing

Das leidige Thema: Was esse ich mittags auf der Arbeit. Zu diesem Thema hat Carina von Carinas Food Blog zu einem Blog-Event aufgerufen.  Dank ihr posten diese Woche tägliche liebe nette Blogger ein leckeres Rezept zu diesem Thema. Und heute darf ich euch mit diesem leckeren Hühnchen-Reissalat mit Avocado-Dressing beglücken.

Das Problem des Mittagessens auf der Arbeit habe ich ja nicht so. Da ich meistens von zu Hause aus arbeit, muss ich mittags einfach nur vom Arbeitszimmer Richtung Küche gehen und schon habe ich die volle Ausstattung um mit alles zubereiten zu können – sofern ich denn sinnvoll einkaufen war.

Schnell gehen muss es aber trotzdem und auch lecker muss es natürlich sein. Oft gibt es bei uns mittags auch Reste vom Vorabend. Was ist für mich noch so wichtig bei meinem Lunch? Es darf nicht zu schwer im Magen liegen und so zu einem Nachmittags tief führen, gleichzeitig muss es aber satt genug machen, sodass man nicht eine Stunde später schon wieder Hunger hat.

Genau diese Kriterien haben die Mädels bis jetzt super erfüllt. Schaut dochmal bei den anderen vorbei und schaut was sie so gezaubert haben:

Montag: Salat mit Joghurt-Zitronen-Minz-Dressing (Carinas Food Blog)
Dienstag: Taboulé (Kleines Kuliversum)
Mittwoch: Kirsch-Feta-Nudelsalat (Vergissmeinnicht)
Donnerstag: Ofengeschmorte Zucchinipassata (Kleines Kuliversum) 
Freitag: Hühnchen-Reissalat mit Avocado-Dressing
Samstag: Übersee-Mädchen
Sonntag: Carinas Food Blog

Drucken

Hühnchen-Reissalat mit Avocado-Dressing

Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 125 g Langkornreis
  • Salz
  • 2 Paprika
  • 1/2 Gurke
  • 1-2 Frühlingszwiebeln
  • 300-350 g Hühnchenbrust
  • etwas Sesam

Avocado-Dressing

  • 1 Avocado
  • 1 grüne Chili
  • 150 g Joghurt
  • 1/2 Limette
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  1. Zunächst den Reis in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Wenn dieser gar ist abgießen.

  2. Paprika, Gurke und Frühlingszwiebel klein schneiden.

  3. Hähnchen klein schneiden, sodass dieses schnell gart, nach Geschmack salzen und pfeffer und in etwas Öl heiß anbraten und komplett durchgaren.

  4. Für das Dressing die Avocado halbieren, den Kern und die Schale entfernen. Die Chili kleinschneiden. Limette auspressen. Alle Zutaten für das Dressing zusammen pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Nun alle Zutaten in  to-go-Behältern in folgender Reihenfolge schichten:
    - Gemüse
    - Reis
    - Avocado-Dressing
    - Hühnchen

  6. Zum Abschluss das ganze mit etwas Sesam bestreuen.

Was bereitet ihr euch so für eure Mittagspause vor?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.