Archiv der Kategorie: Backen

Jedes Mal wenn ich am Backen bin, etwas leckeres im Ofen habe und sich der Geruch in der Wohnung verbreitet, dann steht meine bessere Hälfte auf einmal vor mir. Und was möchte er? Natürlich probieren, bevor ich ganz fertig bin mit der Backerei.

Ich muss euch sagen, dass Brot backen ist gar nicht so schwer. Bei den einfachen Broten gibt es nur ein paar Schritte. Zunächst alles zusammenkneten, den Teig gehen lassen, in die richtige Form bringen und ab in de Ofen damit. Und das Beste, mal vom phänomenalen Geschmack abgesehen, ihr wisst genau was drin ist.

Kuchen, Cookies und Co. Was gibt es besseres als am Wochenende zum Nachmittagskäffchen. Meines Erachtens schmeckt etwas auf dem Teller gleich viel besser.

Blogger Adventskalender: Weihnachtliche Wespennester mit gebrannten Mandeln

Dieser Adventskalender der besonderen Art war die Idee von der lieben Bea von Lady Bella. Bea hat schon im September andere Blogger gesucht, die gerne mitmachen möchten. Da ich ihren Blog toll finde und mir dachte, dass da bestimmt ein paar echt tolle Ideen zusammenkommen, wollte ich unbedingt dabei sein. An 24 Tagen versuchen wir euch mit tollen Rezepten und DIY Ideen für die Weihnachtszeit zu inspirieren. Schaut doch mal in die Übersicht, was es da alles so zu finden ist. Da sind definitiv ein paar tolle Last Minute Geschenkideen und Ideen sowohl zum Schlemmen als auch für das Weihnachtsessen dabei!

Leckere, weihnachtliche Schoko-Baiser mit gehackten gebrannten Mandeln - Flockelicious

Blogger Adventskalender: Weihnachtliche Wespennester mit gebrannten Mandeln weiterlesen

Mini Pumpkin Spiced Cheesecakes mit Salted Caramel Soße

Die Kürbiszeit hat wieder angefangen.  In Kombination mit dem Salted Caramel September hatte ich da eine super leckere Idee: Pumpkin Spiced Cheesecakes mit Salted Caramel Soße. Ich muss ehrlich gestehen, dass der erste Versuch schief gegangen ist. Und zwar so richtig… Der zweite aber umso besser geworden. Leckerer knuspriger Keksboden mit leckerem cremigen Pumpkin Cheescake und das dann noch getoppt mit Salted Caramel Soße.

Mini Pumpkin Spiced Cheescake mit Salted Caramel Soße - Flockelicious

Wenn ihr meine ersten Rezepte auf diesem Blog vom letzten Jahr kennt, dann wisst ihr bestimmt schon, dass ich Kürbis einfach über alles liebe. Immerhin habe ich diesem Fruchtgemüse einen ganzen Monat gewidmet. Die Basics zum Thema habe ich schon gepostet, diese könnt ihr hier auch wieder anwenden. In einem Pumpkin Spiced Cheesecake muss natürlich Kürbis-Püree und auch Pumpin Pie Spice vertreten sein. Sonst wäre das ja kein echter Pumpkin Spiced Cheesecake. Mini Pumpkin Spiced Cheesecakes mit Salted Caramel Soße weiterlesen

Salted Caramel Pavlova mit Brombeeren

Willkommen im Salted Caramel Monat. Und den Beginn macht diese absolut leckere kleine Sünde. Salted Caramel Pavlova mit Brombeeren. Ich sage nur leckere, leicht knusprige Baiser mit einem Wirbel aus Salted Caramel getoppt mit frisch aufgeschlagener Sahne und leckeren Brombeeren. Das ist doch ein guter Einstieg in die kältere Zeit des Jahres, oder?

Luftig, leichte Mini Salted Caramel Pavlova mit Brombeeren und Sahne - Flockelicious

Dieses Rezept hatte ich eigentlich schon vor zwei Wochen für euch geplant, aber dann kam leider mal wieder das Leben dazwischen und irgendwie fehlte dann die Zeit. Die letzten Tage wurde es dann auf einmal echt frisch da draußen. Da kam mir der Gedanken den September zum Salted Caramel Monat zu erklären. Im Sommer habe ich meist nicht so viel Lust auf zu viele süße Sachen, aber jetzt ist die Zeit doch perfekt. Zumindest mir macht es nichts, aus mir im Herbst ein oder zwei Kilo auf die Hüften zu futtern. So lange ich ebendiese im Frühling wieder loswerde… Salted Caramel Pavlova mit Brombeeren weiterlesen

Citronkladdkaka – saftiger, schwedischer Zitronenkuchen

Heute geht es in die sommerliche und süße Ecke der Rezeptekiste. Gleichzeitig landen wir mal wieder in Schweden. Es gibt Citronkladdkaka. Ein leckerer, zitroniger und leicht matschiger Kuchen.

Saftiger Citronkladdkaka, ein schwedischer Zitronenkuchen

Es ist ja eine ganze Weile her, dass ich etwas gepostet habe. Es ist einfach immer etwas dazwischen gekommen die letzten Wochen. Als erstes ist mir mein Rechner abgeraucht, im wahrsten Sinne des Wortes. Von einem Moment zum nächsten hatte ich nur noch meinen Laptop zum arbeiten. Auf dem waren allerdings keine Daten oder Programme, da ich den das letzte Mal vor drei Jahren aktiv benutzt habe. Als nächstes ging es direkt in den Urlaub, in dem wir unfreiwilligerweise kein Internet hatten.

Citronkladdkaka – saftiger, schwedischer Zitronenkuchen weiterlesen

Osterbrunch: Zimtschnecken-Kuchen oder auch Kanelbulletårta

Kaum  schaut man mal weg, da steht Ostern schon vor der Tür. So geht es zumindest mir dieses Jahr. Weihnachten war gefühlt erst gestern und jetzt musste es schnell gehen mit der Essens-Planung für Ostern. Fehlt euch noch ein leckeres Rezept für euer Osterbrunch? Wie wäre es mit einem Zimtschnecken-Kuchen zu Ostern?

Zimtschnecken-Kuchen für das Osterbrunch - Flockelicious

Kanelbullar bzw. Zimtschnecken werden in Schweden zu jedem Anlass gereicht, natürlich auch zu Ostern. Bei uns gab es schon immer Bullar. Zumindest kann ich mich nicht daran erinnern, mal keine Bullar auf dem Tisch zu sehen, wenn Geburtstag gefeiert wurden, Gäste zu Kaffee und Kuchen da waren und bei so vielen anderen Gelegenheiten. Warum also nicht einen Kuchen aus diesen kleinen Köstlichkeiten machen? Schick sieht er aus und schmecken tut der Zimtschnecken-Kuchen auch auf jeden Fall.

Osterbrunch: Zimtschnecken-Kuchen oder auch Kanelbulletårta weiterlesen

Knusprig, weiche Triple Chocolate Fudge Cookies

Ja, ich habe es getan. Ich habe mein Zucker-Fasten gebrochen. Und zwar so richtig. Und womit? Mit diesen göttlichen knusprigen und zugleich weichen, im Mund schmelzenden Triple Chocolate Fudge Cookies.

Knusprig, weiche Triple Chocolate Cookies - Flockelicious

Kennt ihr das, wenn einfach nichts so läuft wie es soll und das nicht nur einen Tag sondern gleich über mehrere Tage hinweg. Irgendwann wollte ich einfach nur noch Schokolade in mich reinstopfen. Und da hat es auch kein Schoko-Oatmeal oder Kakao-Bananen Smoothie mehr gebracht. Eine richtige Sünde musste her.

Knusprig, weiche Triple Chocolate Fudge Cookies weiterlesen

Leckeres Mehrkornbrot im Sesam-Mantel

Ich habe angefangen selber Brot zu backen. Das ganze Thema ist aufgekommen, als ich beschlossen habe zur diesjährigen Fastenzeit auf Zucker zu verzichten. Diesen Vorsatz hatte ich schon einmal vor ein paar Jahren. Klappte ganz gut, aber ich habe es damals nicht ganz so streng genommen. Diesmal soll jeglicher zugesetzter Zucker raus aus dem Speiseplan.

Gleich am ersten Tag habe ich diesen Vorsatz nicht einhalten können. Wir hatten kein Brot ohne Zucker in der Zutatenliste zu Hause. Da ich auf Nummer sicher gehen möchte, habe ich beschlossen selber Brot zu backen. Vorher habe ich noch nie Brot selber gebacken. Bei dem Versuch herausgekommen ist ein  leckeres Mehrkornbrot mit Sesam. Leckeres Mehrkornbrot im Sesam-Mantel weiterlesen

Schwedische Semlor gefüllt mit Marzipan und Kardamom-Sahne

Heute gibt es schwedische Semlor für euch. In Schweden gibt es Semlor ganz traditionell am “Fettisdag”, dem Faschingsdienstag. Mittlerweile bekommt man dieses leckere, mit Sahne und Marzipan gefüllte Hefeteiggebäck aber meist schon ab Silvester. Semlor sind im Grunde das schwedische Pendant zu unseren deutschen Berlinern oder Kreppeln. Nur noch leckerer!

 

Bei meiner Schweden-Vernarrheit gab es diese Leckerei des Öfteren bei uns die letzte Zeit.

Schwedische Semlor gefüllt mit Marzipan und Kardamom-Sahne weiterlesen

Schneeflöckchen – zarteste Plätzchen

Habt Ihr schon einmal von Schneeflöckchen gehört? Für mich sind es einfach die besten Plätzchen zu Weihnachten und deswegen möchte ich dieses Rezept unbedingt mit euch teilen.

Schneeflöckchen zu Weihnachten

Der erste Advent ist schon vorbei, daher wird es höchste Zeit für mich mit der Weihnachtsbäckerei anzufangen. Das Jahr ging mal wieder so schnell rum!!! Also geht es jetzt schnell ans Plätzchen backen und dekorieren. Letztes Jahr ging das alles bei uns unter. Mein Freund und ich waren gerade zusammen gezogen, waren noch am Einrichten der Wohnung und die Arbeit war bei uns beiden war auch stressig. Wir haben es immerhin geschafft den Baum noch an Heiligabend aufzustellen. Inklusive Sägeaktion im Wohnzimmer…Aber das ist eine ganz andere Geschichte. Vielleicht ein anderes Mal mehr dazu…

Schneeflöckchen – zarteste Plätzchen weiterlesen

Kürbiskuchen oder auch ein süßes Kürbisbrot

Sooo, hier ist er also: Mein erster Blogeintrag. Anfangen möchte ich mit einem Kürbis-Monat. Warum Kürbis? Ab September bricht bei mir immer die Kürbis-Mania aus. Zum einen finde ich Kürbis einfach ober lecker, zum anderen ist Kürbis so unglaublich vielseitig. Ob süß oder herzhaft, ob Suppe, Curry oder Salat, gebacken oder gekocht, alles ist möglich. Und dann noch die verschiedenen Sorten…meistens kommen bei mir Hokkaido- oder Butternuss-Kürbisse auf den Tisch, aber auch die anderen Sorten wie Muskat, Bischofsmütze und, und, und sind einfach nur lecker. Kürbis ist mir bis jetzt noch nie misslungen. Könnte daran liegen, dass ich Kürbis erst mit fortgeschrittenen Kochkenntnissen für mich entdeckt habe, oder aber daran, dass Kürbis echt einfach zuzubereiten ist.

kuerbisbrot

Ich habe mir lange überlegt, welche meiner besten Kürbis-Rezepte hier landen sollen. Entschieden habe ich mich letztendlich für eine Auswahl: Es wird für euch zweimal etwas herzhaftes, einmal etwas süßes und einmal etwas zum Frühstück geben. Also lasst euch überraschen, was nach diesem Leckerbissen noch so kommt

1-kuerbis

Den Anfang macht ein absolut leckerer Kürbiskuchen. In Amerika und auch Australien wird das ganze als Pumpkin-Bread bezeichnet.

Kürbiskuchen oder auch ein süßes Kürbisbrot weiterlesen